Musikgruppe Rot-Weiß von 1971 e.V.

Herzlich willkommen!
 

Aktuelles aus der Musikschule und dem Orchester (15.07.2020)

Das Orchester übt wieder, unter Einhaltung der Corona-Auflagen, im Freien vor dem neuen Vereinsheim (Mittwochs von 19.30 Uhr - 20.45 Uhr). Bei Regen machen wir in kleinen Gruppen in verschiedenen Übungsräumen Registerproben im Bereich der Musikschule. 


In den Ferien nehmen wir neue Schüler auf, die nach der Sommerpause beginnen:

  • Einzelunterricht und kleine Gruppen bis zu drei Schüler auf den Instrumenten Gitarre, Schlagzeug, Keyboard, e-Piano, Saxofon, Konzertflöte, Trompete, Klarinette, e-Gitarre, e-Bass
  • Musikalische Früherziehung ab 4 Jahren
  • Gesang für Anfänger in kleinen Gruppen ab 7 Jahren
  • Die Drumband sucht Nachwuchs


Wir nehmen gerne ehemalige Musiker von früher in unserem Orchester auf. 

Eventuell startet ein Projekt mit dem Namen "Die lustigen Woltwiescher Musikanten" im Segment der Volksmusik mit Vorträgen aus der erfolgreichen Zeit der Besetzung von früher. Bei Interesse gibt es im September eine entsprechende Informationsveranstaltung.


Unsere Sängerinnen suchen Verstärkung - Männer und Frauen für das Projekt Jubiläumsjahr, auch ohne Vorkenntnisse.


Im September startet das Projekt Jugendorchester, unter Leitung von Tim Liebenau, neu. Es ist vorgesehen mit einem 1-Tagesprojekt an einem Samstag zum Schnuppern zu starten. 


Neu: Aufbau einer Rhythmus-Marching-Gruppe mit interessierten Kindern ab dem 7. Lebensjahr. 

Die Musikgruppe unterrichtet jetzt mit allen Gruppen im neuen Vereinsheim in Lengede,  Schachtweg 4, in der Nähe vom Sportheim des SVL und des Schützenvereines Lengede. Mit den neuen Übungsräumen möchten wir auch unsere Schulungsangebote erweitern. Interessierte Lehrkräfte die unser Ausbilderteam verstärken möchten, können sich gern bei unserem Vorsitzenden Reiner Vanselow melden.


 Wir suchen für unsere Besetzungen

Bassisten

Holz- und Blechbläser

Sängerinnen und Sänger

in jeder Altersklasse  

 

Probe ist jeden Mittwochabend.
Interessenten melden sich bitte telefonisch beim ersten Vorsitzenden Reiner Vanselow unter 0172 /6 84 78 04 oder über unser Kontaktformular.